Menu Close

Wiederholung „Kinesiologischer Test“

Erinnere Dich an den kinesiologischen Test der Yuen Methode. Du möchtest wissen, was ist stark und was ist schwach. Deshalb verankerst Du in Dir in einer Eichung dieser beiden unterschiedlichen Körpergefühle. So hast Du beide Körpergefühle -stark und schwach – zur Verfügung. Damit kannst Du nun Dein Testergebnis jedes Mal vergleichen.

Der O-Ringtest

Bist Du Rechtshänder, dann bilde mit der linken Hand mit Hilfe von Daumen und Zeigefinger ein O. Mit der rechten Hand kannst Du nun an diesem Ring ziehen. Beim Linkshänder ist es möglicherweise andersherum leichter. Bitte probiere Deine Hände aus.

Eichung für Stärke

Stehen Deine Füsse mit den Zehenspitzen zueinander, dann soll der O-Ring stark sein und nicht aufgehen, obwohl Du daran ziehst.

 

Eichung für Schwäche

Machst Du mit Deinen Füssen die Fußstellung der Ballerina und spreizt die Fuss-Spitzen nach außen, gibst Du Körperenergie ab und Dein O-Ring ist schwach. Er muss deshalb aufgehen.

ein bisschen

oder ganz

Testen mit parallelen Füßen

Die parallelen Füße sind der Testmodus. Nach der Eichung weiß Dein Körper wieder, wie sich Stärke und Schwäche anfühlt. Nun kannst Du Dich auf ein Thema konzentrieren und den O-Ring testen.

Finde Deine Mittellinie

Das ist die Linie die von Steiß bis Kopf geht. Denkst Du in an diese Linie,  kannst Du mit einem kurzen Gedanken in diese Linie die Schwäche in Stärke umwandeln.

Das ist das Kernstück der Yuen Methode.

 

Super! Jetzt wird Dir Deine Testung gelingen!

 

Lektion Kinesiologischer Test

Hole Dir Dein Skript

Übungen

Jetzt erinnerst Du Dich sicher wieder- zur Eichung gehören die Fuss-Stellungen. Die Fuss-Spitzen nach innen ist Stärke und die Fuss-Spitzen nach außen ist Schwäche. 

Eiche Dich!

Mit parallelen Füßen kannst Du  nun testen- Körper Geist-Seele. Was ist das schwächste von den dreien. Stärke es über Deine Mittellinie!

Übersicht über die Lektion "Grundlagen"

Wiederholung des Testens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.